Nach Hause laufen

Ich bin heute von der Arbeit nach Hause gelaufen.

Das war schön und anstrengend zugleich. Glitschig, eisig, Schneeregen, der mir ins Gesicht bläst.

Mein Bruder brachte mich auf die Idee einen Kopfhörer mitzunehmen. War mir vorher nicht eingefallen.

Und wie das so ist mit Dingen, die man ausprobiert, man fragt sich „warum hab ich das nicht schon früher gemacht?“

Habe Kinder getroffen, die Schneekugeln schoben, größer als sie selbst. Und einsame Schneemänner.

Von Erik H.

Autor + #Podcaster; liebt #Segeln + den FC Sankt Pauli. #FCSP. Produziert den autofiktionalen #Blog "https://ring2.de" #lgbtqally

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert